Einige der neuen Sortenzüchtungen liefern exzellente Versuchsergebnisse. Es sieht so aus als würden Sie gut an wärmere Klimabedingungen beispielsweise in Südeuropa angepasst sein. Aufgrund dessen zeigt Onubafruit in Spanien großes Interesse an einer Exklusivität für mindestens zwei von Ihnen: ABB 117 und ABB 121.

ABB 117 ist eine frühe Sorte mit einem extrem hohen Ertrag. Der Ertrag ist deutlich höher als bei Kweli und Imara. Die Früchte haben eine lange Haltbarkeit und sind auch für lange Transportwege geeignet. ABB 117 verträgt hohe Temperaturen sehr gut und ist einfach anzubauen.

ABB 121 ist ebenfalls eine frühe Sorte. Sie gibt gute Ergebnisse bei Anbau in Winterperioden. Die Pflanzen setzen das Wachstum fort und bringen kontinuierlich neue Blüten hervor, sogar wenn die Tageslänge verkürzt ist und die Licht Intensität niedrig ist. Die Qualität der Früchte ist zu der Zeit ebenfalls sehr gut. ABB 121 ist ein deutlicher Schritt hin zur besseren Fruchtproduktion in den ersten Monaten des Jahres.

Für einige Andere neue Züchtungen laufen die Versuche noch, meist in Kooperation mit Partnern in verschiedenen Ländern.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.