Am Mittwoch den 2. März 2016, bereits sechs Wochen früher als im Vorjahr 2015, wurden die ersten Himbeeren der Sorte Kwanza® auf der Auktion in Zaltbommel zum Verkauf angeboten. Die Himbeeren wurden von der Zachtfruitkwekerij Simons B.V. angebaut. Special Fruit N.V. aus Mheer Belgien kaufte die Himbeeren zum Preis von 71,- Euro pro Kiste mit 150g Schalen über den Auktionator H. Aarts. Der Verkauf eröffnete die Himbeersaison in den Niederlanden die bis voraussichtlich Weihnachten 2016 andauern wird.

Die Auktion in Zaltbommel vervollständigte ebenfalls die Spendensumme von 1000,- Euro für die gemeinnützige Organisation KiKa. KiKa hat sich zum Ziel gesetzt die Heilungsrate von Kinder mit Krebs bis 2025 auf 95% anzuheben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.